Großes Feuerwehraufgebot in Eppertshausen

Die b.i.o. Brandschutz GmbH Vertriebszentrale in Eppertshausen wurde am 08. September 2016 zum Schauplatz der großen Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr aus Eppertshausen und Münster. Die Mitglieder der beiden Einsatzabteilungen erhielten keine genauen Informationen zur Lage und waren von einem ernsthaften Einsatz überzeugt. Dichter Qualm zog aus dem Lager, zwei Mitarbeiter galten als vermisst und fünf konnten den 3. Stock nicht mehr verlassen. Professionell übernahmen die Feuerwehrleute die Rettung, auch nachdem sich herausstellte, dass lediglich eine Übung stattfand. Alles verlief reibungslos und erfolgreich. Hand in Hand arbeiteten die beiden Teams, die fast zeitgleich am Ort des Geschehens eintrafen.

Der Vertriebsleiter der b.i.o. Brandschutz GmbH Andreas Sonnenschein und der stellvertretende Gemeindewehrführer Marius Murmann, die das Szenario entwickelt hatten, waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Übung bewies wieder einmal, wie wichtig die Freiwillige Feuerwehr ist.

A. Sonnenschein ist nicht nur beruflich im Brandschutz engagiert, sondern auch selbst aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Eppertshausen. So lag es nahe, die Übung in der Vertriebszentrale abzuhalten.

Mehr als 60 Feuerwehrleute und 7 Löschfahrzeuge waren im Einsatz. Ohne die vielen engagierten Frauen und Männer, die jeden Tag rund um die Uhr für die Sicherheit der Menschen da sind, würde manch brenzlige Lage böse enden.