Schulungen

Schulungen


Brandschutz Fachverarbeiterlehrgang

Ihre Ansprechpartnerin

Kübra Karadag Vertriebsassistenz / Sachbearbeitung

  • (06071) 39 00 62

Unverschlossene Installationsöffnungen zählen zu den empfindlichsten Schwachstellen im baulichen Brandschutz. Ungesicherte Durchführungen leiten Feuer und Rauchgase in Sekundenschnelle in den nächsten Brand- oder Bauabschnitt weiter.

Mit dieser fachspezifischen Schulung lernen Sie den Umgang mit den zugelassenen Produkten aus dem Hause b.i.o. BRANDSCHUTZ GmbH und ergänzen somit den Mehrwert Ihres Unternehmens.

Je nach Bedarf, bieten wir Ihnen eine theoretische und eine praktische Schulung bei Ihnen vor Ort oder in einem unserer Schulungszentren an.

Inhalte der Brandschutz-Fachverarbeiterlehrgänge sind

Vorstellung der b.i.o. BRANDSCHUTZ GmbH / Referenzprojekte

Allgemeine bauliche Grundlagen (wieso benötigen wir Brandschutz?)

Gesetzliche Forderungen und Rahmenbedingungen im Baulichen Brandschutz

  • Bauordnungen (MBO/BO)
  • Technische Richtlinien (z.B. MLAR/LAR)
  • Normen (DIN 4102, DIN EN 13501)

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ) und Prüfzeugnisse (abP)

  • „Ausführungsanleitung“
  • zulässige Installationen, Abstandsregeln

Übersicht Systemvarianten im Bereich

  • Brandschutz an Kabel- und Kombidurchführungen
  • Brandschutz an Kabeln und Kabeltrassen
  • Brandschutz an Rohrdurchführungen
  • Brandschutz an Fugen
  • Brandschutz an Holz-, Stahl- und Massivbauteilen
  • Wasser-, luft- und gasdichte Kabel- und Rohrdurchführungen
  • verwendete Brandschutzprodukte

Diskussion konkreter unterschiedlicher Einbausituationen

  • Brandschutztechnische Lösungsansätze für situationsspezifische Anwendungsfälle

Dauer:

Ca. drei bis fünf Stunden (inkl. Pausen), entsprechend dem für die jeweilige Zielgruppe abgestimmten Schulungsumfang (alle oder ausgewählte Systeme) sowie dem Kenntnisstand der Teilnehmer.

Kosten:

Schulungen in den Niederlassungen und in der Zentrale werden mit 30,00€ pro Teilnehmer berechnet.
Im Preis enthalten sind alle Schulungsunterlagen und Verpflegung.

Zertifizierung:

Nach erfolgreicher Teilnahme werden ein Verarbeiterausweis und eine personalisierte Urkunde (Zertifikat), Geltungsdauer jeweils 2 Jahre, entsprechend den Schulungsinhalten ausgestellt.

Anfragen:

Bei Fragen stehen Ihnen gerne der für Sie verantwortliche Außendienstmitarbeiter und/oder Frau Kübra Karadag unter der Telefonnummer 06071 / 390060 oder per E-Mail unter schulung@bio-brandschutz.de zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an! 

Ihr  b.i.o. Brandschutz-Team

Informationen "Brandschutz Fachverarbeiterlehrgang"

Schulungen im Überblick

Datum Name Region
07.12.2017 Brandschutz Fachverarbeiterlehrgang Berlin