Systeme

PYRO-SAFE Fugenabdichtung FLAMMOPLAST

Einfaches Fugenabdichtungssystem für Fugenbreiten bis 100 mm aus Mineralfaserplattenstreifen und einer dämmschichtbildenden Brandschutzbeschichtung für Massivbauteile.
Feuerwiderstandsklasse der Bauteile EI 120 nach EN 13501-2

Einsatzbereich

Abdichtung von horizontalen und vertikalen  linienförmigen Bauteilfugen zwischen Massivwänden sowie Massivwänden und -decken bis 100 mm Fugenbreiten.

Feuerwiderstandsklasse

bis EI 120 nach EN 13501-2

Verwendbarkeitsnachweis

Zugelassen vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin.
Europäische technische Zulassung: ETA-13/0543
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr.:abZ Z-200.3-64 als emissionsbewertetes Bauprodukt

Zulässige Abmessung

Fugenbreiten bis 100 mm

Eigenschaften

Im Brandfall aufschäumend, dicht gegen Feuer und Rauchgase, nachgewiesene Funktionsfähigkeit von PYRO-SAFE FLAMMOPLAST KS 1 noch nach 30 Jahren.

Maßnahmen im Rohbau

Bei Deckeneinbau darf das Fugenfüll-System auch in Fugen eingebaut werden, deren Laibung mit einem ≥ 10 mm dicken Stahlwinkelrahmen bekleidet ist.
Die Fugen dürfen aus optischen Gründen und als zusätzlichen mechanischen Schutz Materialien wie z. B. Abdeckleisten aus Holz, Aluminium, Stahl oder Kunststoff bzw. Elastomer-Fugenbänder erhalten, wobei die Sollfugenbreite nicht eingeengt
werden darf.

Zur besonderen Beachtung

Einbau und Verarbeitung nur gemäß Zulassung und Einbauanleitung/Leitdetailzeichnungen.

Abmessungen

PYRO-SAFE Fugenabdichtung

Zurück zur Auswahl